Kreisbegegnungen

Stark im Miteinander

Egal ob in Arnsberg, Hüsten, Neheim, Sundern oder Warstein: regional engagieren sich junge Menschen im Zeichen des Roten Kreuzes.
Auch wenn sie nicht aus dem gleichen Ortsverein kommen oder die gleiche Schule besuchen: die Rotkreuz-Philsophie – die sieben Grundsätze des Roten Kreuzes – verbindet sie sogar über Ländergrenzen hinweg. Und dieses “Rotkreuz-Feeling” kannst du bei Kreisbegegnungen hautnah erleben.

Denn dann treffen sich Jugendrotkreuzler aus allen Teilen des Kreisverbandes Arnsberg, veranstalten gemeinsame Workshops, beispielsweise zu den verschiedenen Ortsvereinen oder zu Themen wie Armut oder Gewalt, führen zusammen Erste-Hilfe-Übungen durch oder stellen verschieden Projekte auf die Beine. Neben der gemeinsamen Arbeit kommen aber auch Freizeit und Spaß nicht zu kurz. Schließlich geht es vor allem um das gegenseitige Kennenlernen und den Aufbau von Freundschaften.


Wer organisiert Kreisbegegnungen?

In der Regel die JRK-Gruppen auf Orts- oder Kreisverbandsebene. Sie laden neben den eigenen Mitgliedern auch befreundete Jugendrotkreuzler/-innen ein und sind dann für die Organisation und das Programm verantwortlich. Unterstützt und beraten werden sie dabei durch den Kreisverband.

Vergangene Aktionen auf Kreisebene:

  • Phantasialand, Brühl bei Köln 2005
  • Halloween-Party, Sundern 2005
  • Halloween-Party, Sundern 2006
  • Halloween-Party, Warstein 2007
  • Halloween-Party, Arnsberg 2008
  • Halloween-Party, Sundern 2009
  • Halloween-Party, Warstein 2010
  • Halloween-Party, Arnsberg 2011
  • Halloween-Party, Warstein 2012
  • Halloween-Party, Sundern 2013
  • Halloween-Party, Warstein 2014
  • Kreisfahrt ins AquaMagis, Plettenberg 2015
  • Halloween-Party, Warstein 2015

Nähere Informationen zu Kreisbegegnungen erteilt die JRK-Kreisleitung:

 

Jugendrotkreuz im DRK Kreisverband Arnsberg e.V.
Hansastraße 19 - 59821 Arnsberg - Tel. 0 29 31 / 52 00 -0

Daniel Nestler-Goldbach, leitung@jrk-sauerland.de 
Fabian Hammeke, stv-leitung@jrk-sauerland.de

Hinterlasse eine Antwort